Loading...

Tipps zur Einwanderung nach Paraguay

Hier haben wir die wichtigsten Informationen für Auswanderer zu den Einreise- und Einwanderungsbestimmungen von Paraguay für Sie zusammengestellt.

Die Einreise nach Paraguay

Flagge von Paraguay

Für die Einreise nach Paraguay müssen Sie kein Visum beantragen. Es genügt ein mindestens noch 6 Monate gültiger Reisepass, um als normaler Tourist einreisen zu können. Eine Einreise nur mit dem Personalausweis ist nicht möglich. Sie bekommen bereits im Flugzeug bzw. an der Grenze ein Einreiseformular und können sich damit bis zu 90 Tage als Tourist im Land aufhalten. Eine Verlängerung Ihres Aufenthaltes um weitere 90 Tage können Sie bei der "Migraciones" beantragen. Achten Sie insbesondere bei der Ein- und Ausreise über den Landweg darauf, dass Sie einen Stempel mit den entsprechenden Daten in Ihren Reisepass bekommen.

Übersicht:

  • Gültiger Reisepass (noch mindestens 6 Monate)
  • Aufenthalt für 90 Tage als Tourist ohne Visum
  • Einmalige Verlängerung für weitere 90 Tage möglich (rechtzeitig bei der “Migraciones“ beantragen)
  • Ein Personalausweis reicht nicht für die Einreise nach Paraguay aus
  • Wichtig: Die maximale Aufenthaltsdauer nicht überschreiten (Es fallen sehr hohe Gebühren an)

Zusätzliche Bestimmungen wegen Corona

  • Bei Einreise benötigen Sie einen negativen PCR-Test der nicht älter als 72 Stunden sein darf.
  • Der Impfpass bzw. die App ist für den Nachweis der 2. Impfung mitzuführen.
  • Innerhalb von 5 Tagen nach Einreise muß ein weiterer PCR-Test gemacht werden!

Bitte informieren Sie sich vor der Einreise bei der Botschaft von Paraguay über mögliche Änderungen der Bestimmungen!

Ab sofort gelten neue Einreisebestimmungen für Paraguay:
- Elektronische Gesundheitsakte
- Impfnachweis
Für nicht geimpfte:
-PCR Test negativ, max. 48 h alt

Einwanderung nach Paraguay

Aeropuerto Asunción / Luque

Die Einwanderung nach Paraguay ist vergleichsweise einfach und unkompliziert. Dennoch sollten Sie sich einen "Einwanderungshelfer" suchen, da die Verwaltung hier in Paraguay für einen Ausländer ein nahezu undurchdringlicher Dschungel ist. Für die Bearbeitung des Antrags und die Erteilung der Daueraufenthaltsgenehmigung sowie der Cedula de Indentidad sollten Sie 3 bis 4 Monate einplanen. Die Kosten für einen Einwanderungshelfer liegen bei ca. 800 bis 1200 Dollar pro Person incl. aller Nebenkosten.

Unbefristete Aufenthaltsgenehmigung

Um sich in Paraguay länger als die normalerweise gültigen 90 bzw. 180 Tage aufhalten zu dürfen muss die Daueraufenthaltsgenehmigung “Radicacion Permanente” sowie der paraguayische Personalausweis "Cedula de Indentidad“ beantragt werden. Dazu sind mindestens die folgenden Dokumente nötig, welche schon in Deutschland zu beantragen und zu beglaubigen sind:

  • Reisepass (Mindestens noch 6 Monate gültig)
  • Geburtsurkunde
  • ggf. Heirats- oder Scheidungsurkunde
  • Nachweis von 5.000$ pro Person (auf dem Konto einer paraguayischen Bank oder Kooperative)
  • polizeiliches Führungszeugnis (maximal 3 Monate alt, für Personen ab 14 Jahren)

Seit dem 26. Januar 2022 können alle Dokumente aus Deutschland mit der “Haager Apostille” beglaubigt werden. Damit ist es schneller und einfacher, die Dokumente für Paraguay beglaubigen zu lassen. Die Apostille ersetzt die bisher notwendige Überbeglaubigung und die zeitraubende Legalisation durch die diplomatische Vertretung von Paraguay in Deutschland. Dokumente aus Deutschland mit dieser Apostille sind ab sofort für die Verwendung in Paraguay vollständig beglaubigt.

Für die Beantragung der Aufenthaltserlaubnis und der Cedula hat sich folgendes geändert:

  1. Es entfällt die Legalisation über das Konsulat in Frankfurt bzw. die Botschaft von Paraguay in Berlin
  2. Auch die sogenannte Überbeglaubigung durch das Regierungspräsidium ist nicht mehr notwendig

Für alle Dokumente reicht jetzt die Apostille als Beglaubigung aus!

Für die Bearbeitung des Antrags und die Erteilung der Daueraufenthaltsgenehmigung sowie der Cedula de Indentidad sollten Sie 3 bis 4 Monate einplanen. Die Kosten für einen Einwanderungshelfer liegen bei ca. 1000 $ pro Person incl. aller Nebenkosten. Gerne vermitteln wir Ihnen einen vertrauenwürdigen Einwanderungshelfer. Hier geht´s zum Kontaktformular.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.